… wie wenig viele Menschen über Sex wissen.” sagt Ann-Marlene Henning, Deutschlands bekannteste Paar- und Sexualtherapeutin. Mit einem höchst launigen Bericht über ihre Arbeit und ihr Wirken fesselte sie die rund 40 Löwinnen und Löwen am 20. August 2020 im Clubhaus des Golfclubs Holm. Die gebürtige Dänin betreibt seit einigen Jahren ihre Praxis „Doch Noch“ in Hamburg und ist bekannt aus vielen prominent besetzten Talkshows sowie durch ihre TV-Dokumentation “Make Love – Liebe machen kann man lernen”, die für den Deutschen Fernsehpreis nominiert war. Da Sexualität nicht angeboren ist und es sich vielmehr um ein lebenslanges Lernen handelt, kamen unsere Mitglieder zum Abschluss auch in den Genuss, ihre eigenen Fragen und Themen mit der Expertin zu erörtern. Da fiel schon mal der einleitende Hinweis: “ich frage nur für einen Freund …”. Köstlich! Und ein toller Abend, der viel zu schnell zu Ende ging.