Lions Club Hamburg-Blankenese

Der LIONS Club Hamburg-Blankenese wurde 1998 unter der Führung seines ersten Präsidenten Dr. Winfried Grützner gegründet und ist einer von über 30 Lions Clubs in Hamburg. Der Lions Club Hamburg-Blankenese ist ein Herrenclub dem augenblicklich 40 Mitglieder aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen angehören. Wir alle sind den Lions Zielen verpflichtet und engagieren uns persönlich und uneigennützig. Der Schwerpunkt unserer Unterstützungsarbeit und Förderprojekte sind Kinder und Jugendliche in unserem direkten Hamburger Umfeld. Hier engagieren wir uns in unterschiedlichen Projekten wie z.B der Förderung von Lernbehinderten, Maßnahmen zur Gewaltprävention bei Jugendlichen, sonderpädagogische Sport- und Bewegungsprojekte bis hin zur Finanzierung und Beschaffung von Fahrzeugen für den Behindertentransport.

Unser „Clubtreff“ ist das Hotel Louis C. Jacob, wo wir uns regelmäßig jeweils am 3. Donnerstag im Monat zum ordentlichen Clubabend einfinden. Darüber hinaus trifft sich wer kann jeden 1. Donnerstag im Monat zur Lions-Mittagsrunde im Landhaus Flottbek.

 

Der aktuelle Vorstand des Lions Club Hamburg-Blankenese besteht aus:

Präsident:
Dr. Peter Kaupke

1. Vize:
Michael Jeltsch

Sekretär:
Dr. Ulrich Schneider

Schatzmeister:
Ulrich Plechinger