So waren auch in diesem Jahr wieder die knapp 300 vorwiegend jungen Teilnehmer, die am 26. Mai 2018 allein für den LIONS Club Hamburg-Blankenese beim Lions-Lebenslauf im Altonaer Volkspark an den Start gingen. Viele Schulen aus den umliegenden Stadtteilen schickten ihre Mannschaften, die für den guten Zweck ihre Laufschuhe schnürten und durch ihren Einsatz ein Ergebnis von rund 9.000 Euro erlaufen haben. Der Großteil dieser Summe geht direkt wieder an die teilnehmenden Schulen zur Finanzierung ihrer individuellen Bedürfnisse und Notwendigkeiten zurück. Danke allen Teilnehmern und vor allem Förderern und Sponsoren für ihr soziales Engagement, ohne das diese schöne und fröhliche Veranstaltung nicht stattfinden könnte.