Der Neujahrsempfang des Hamburger Klönschnack erreicht neue Höhen. Erstmalig auf dem Süllberg, erstmalig über 1000 geladene Gäste und bei dem Ausblick “kein Ende in Sicht”. Bei allen Neuerungen haben aber auch gewisse Traditionen bestand. So war auch diesmal der Lions Club Hamburg-Blankenese auf seinem “Hausberg” zugegen, um bei der illustren Gästeschar aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Film und Fernsehen wieder Lose für den guten Zweck zu verkaufen. Und auch diesmal wieder mit großem Erfolg. Man war in diesem neuen Ambiente offenbar in Feierlaune und ließ uns an dieser guten Stimmung teilhaben. Durch Losverkauf und Spenden durften wir uns über ein Erlös von mehr als € 30.000,- freuen. Ein schöner Start in ein hoffentlich wieder gutes und erfolgreiches Jahr 2018.